Arminia Bielefeld - FCK 0:0

 

Der Tag sollte nicht gut beginnen für mich. Als Abfahrtszeit hatte ich 7:00 Uhr festgelegt um ja rechtzeitig bei den Bielefelder Jungs anzukommen. Als ich noch verträumt auf meinen Radiowecker blickte stand da zu meinem Entsetzen bereits 7:05 Uhr. Obwohl Christian ja eigentlich die Angewohnheit hat mindestens eine viertel Stunde zu spät zu kommen klingelte es wenig später schon an meiner Tür. Es wurde schließlich ca. dreiviertel Acht bis wir dann aufbrechen konnten. Christian konnte durch seinen gewohnt rasanten Fahrstil die verlorene Zeit wieder gutmachen und wir kamen pünktlich um 11:00 Uhr bei Jörg und Alex an. Nachdem wir uns mit ein paar Flaschen von dem leckeren Herforder Pils auf das Spiel vorbereitet hatten, brachen wir Richtung Alm auf. Dabei machten wir noch einen Zwischenstopp in der Linie 4 (Kneipe in der nähe des Stadion). Christian hatte durch einen Bekannten die Möglichkeit das Spiel im VIP-Raum zu verbringen was ihm während des Spiels kostenlose Getränke bescherte. Dem sollte er allerdings später noch Tribut zollen. Das Spiel war eigentlich mit das unnötigste bei dieser Fahrt, denn viel Fußball bekam man in diesen langweiligen 90 Minuten nicht zu sehen. Nach dem Spiel war bei Jörg eine Party geplant. Eigentlich wollten wir eine Familien-Pizza bestellen. Da es der Pizza-Service aber nicht auf die Reihe bekam so etwas zu liefern und mein Blick gerade auf einen Grill im Garten fiel, war eine neue Idee geboren. Gerade noch rechtzeitig vor Geschäftsschluss konnten wir Würstchen und Fleisch besorgen und die Party war im Gange. Der Abend entwickelte sich alles in allem zum geilsten was ich die letzte Zeit an Partys erlebt habe. Ich musste nur feststellen dass es nicht mehr so einfach ist mit lauter Jungs die im Schnitt über 10 Jahre jünger sind als ich mitzuhalten. Durch unbändigen Kampfgeist schaffte ich es doch und war Alex um halb Sechs am Morgen der Letzte der sich zur Ruhe begab. Dem entsprechend ging es mir allerdings auch am nächsten Tag. Bleibt nur fest zu halten, dass diese Bielefelder echt gut drauf sind uns es sich auf jeden Fall lohnt so was zu wiederholen.

 

Bericht: IHDL

 

 

zurück

 

Bilder von der Party (bei www.teutonia-bielefeld.de)